Schluss mit der Parkplatzsuche

Digitale Innovationen machen es möglich

Fast jedem Autofahrer kommt die Situation bekannt vor: Man möchte in der Innenstadt einkaufen, zum Friseur gehen oder etwas essen, doch es findet sich kein Parkplatz. In Deutschland herrscht ein akuter Parkplatzmangel und die Großstädte sind davon am stärksten betroffen. Dies erhöht den Stressfaktor bei den Autofahrern deutlich und macht einen Ausflug in die Stadt zu einem richtigen Fiasko. Abhilfe soll die digitale Parkplatzsuche schaffen: Über spezielle Smartphone-Apps können die Fahrer sofort freie Parkplätze in ihrer Nähe finden und sparen viel Zeit und Nerven.

Parken in der Innenstadt - The struggle is real

Deutschland hat ein Parkplatzdilemma! Wer in deutschen Gro√üst√§dten mit dem Auto unterwegs und auf der Suche nach einem Parkplatz ist, muss viel Geduld und starke Nerven haben. Die Zahlen sind alarmierend und werden durch unz√§hlige Studien belegt. Beispielsweise hat die Welt herausgefunden, dass jeder Autofahrer in Frankfurt mehr als 65 Stunden pro Jahr in die Parkplatzsuche investiert. Die Studie stammt von 2017 und ist l√§ngst kein Einzelfall. In vielen deutschen Gro√üst√§dten verbringen die Autofahrer √ľber 2 Tage pro Jahr mit der Suche nach einem Parkplatz und dies ist absolut erschreckend. Besonders prek√§r ist die Situation in Berlin, D√ľsseldorf, K√∂ln, Dortmund, Hamburg, M√ľnchen, Stuttgart, Bremen und Essen. Wenn du in der heutigen Zeit die Innenstadt einer deutschen Gro√üstadt f√§hrst, musst du viel Zeit und eine Menge Geduld aufbringen und in jedem Fall Nerven aus Stahl haben. Der aktuell schon stark begrenzte √∂ffentliche Raum in den St√§dten muss in Zukunft noch weiter aufgeteilt werden. Mehr und mehr Menschen sind statt mit dem eigenen Auto zu Fu√ü, mit dem Rad, mit dem Bus oder mit der Bahn unterwegs und haben ebenfalls Anspruch auf mehr Platz. Dies bedeutet, dass es in Zukunft noch weniger Parkpl√§tze in den Innenst√§dten geben wird. Einige findige Entwickler haben die prek√§re Lage erkannt und wollen mit speziellen Parkplatz-Apps Abhilfe schaffen.

Wie Parkplatz-Apps dir helfen können

Die digitale Parkplatzsuche – realisiert √ľber spezielle Smartphone-Apps – ist die Gesch√§ftsidee f√ľr junge Startups. Mehr und mehr Autohersteller und Industrieunternehmen springen ebenfalls auf den Zug auf. Mithilfe einer Parkplatz-App findest du zeitnah einen freien Parkplatz in Parkh√§usern oder am Stra√üenrand und kannst diesen im Voraus reservieren und bezahlen. Die Apps sind in deutschen Gro√üst√§dten besonders hilfreich und sparen dir die l√§stige Suche nach einem freien Parkplatz. Es gibt mittlerweile mehrere Parkplatz-Apps von verschiedenen Herstellern. Alle Anwendungen sind kostenlos und verfolgen ein √§hnliches Bedienungskonzept: Nach der Eingabe einer Zieladresse zeigen dir die Apps freie Parkpl√§tze in der n√§heren Umgebung an. Du musst nicht mehr manuell nach einem Parkplatz suchen und kannst in der Liste einfach einen geeigneten Stellplatz f√ľr dein Fahrzeug ausw√§hlen und dich dorthin begeben. Dies spart dir eine Menge Zeit, schont deine Nerven und deinen Geldbeutel. Du musst nicht mehr ewig lange durch die Innenstadt fahren und einen freien Parkplatz suchen und kannst √ľber die App bequem und passgenau bezahlen.

Was genau ist eine Park-App?

Die Anwendungen k√∂nnen auf fast allen Smartphones (Android, iOS und Windows Phone) verwendet werden. Du findest die Park-Apps in den offiziellen App Stores und kannst die Anwendungen kostenlos herunterladen und nutzen. Als Erstes gibst du deine Zieladresse ein, damit die Park-App in deiner n√§heren Umgebung einen freien Parkplatz finden kann. Auf dem Smartphone-Display siehst du in wenigen Augenblicken mehrere Vorschl√§ge. Du kannst die Parkvorschl√§ge preislich miteinander vergleichen und dir einen individuell passenden Parkplatz heraussuchen. Danach reservierst und bezahlst du den Parkplatz und stellst dein Fahrzeug ab. Du startest in der App die Parkdauer und beendest die Zeit beim Verlassen des Parkplatzes. Dadurch wird der Parkplatz wieder frei und steht anderen Nutzern zur Verf√ľgung.

Die Bezahlung erfolgt bequem √ľber die Anwendung und somit sparst du dir die l√§stige Kleingeldsuche. Bezahlen kannst du per PayPal, Kreditkarte und Lastschriftverfahren. Damit das Ordnungsamt auch wei√ü, dass du den Parkplatz bezahlt hast und eine Parkplatz-App nutzt, musst du eine Parkvignette an der Windschutzscheibe anbringen. Diese Vignetten kannst du √ľber die Seite des jeweiligen Anbieters ausdrucken. Bei manchen Parkplatz-Apps kannst du freie Stellpl√§tze in einem Parkhaus eine gewisse Zeit lang im Voraus reservieren. Dies ist besonders bei Flugreisen oder geplanten Terminen von Vorteil, denn somit musst du dich am Tag um nichts mehr k√ľmmern und kannst einfach deinen Parkplatz anfahren. Je nach App ist eine Langzeitbuchung bis zu 30 Tage lang im Voraus m√∂glich.

Zus√§tzlich zu den Grundfunktionen gibt es noch weitere Features: Es gibt einige Parkplatz-Apps, die die digitale Parkplatzsuche durch eine zielgenaue Navigation zu deinem Parkplatz vereinfachen oder die dir im Voraus detaillierte Parkplatzinfos liefern. Somit kannst du dich unter anderem √ľber √Ėffnungszeiten, Tarife und Belegungszahl informieren. Dar√ľber hinaus haben einige Apps einen n√ľtzlichen, digitalen Notizblock und in diesem kannst du dir wichtige Details zu deinem Parkplatz oder Standort notieren. Schlie√üt du ein kostenpflichtiges Premium-Abonnement ab, profitierst du von weiteren Funktionen. Mithilfe einer praktischen Filterfunktion kannst du bestimmte Arten von Parkpl√§tzen (√ľberdachte Parkpl√§tze oder Stellpl√§tze im Parkhaus) noch leichter finden.

Digitale Parkplatzsuche – Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • vereinfacht die Suche nach einem Parkplatz und spart dir viel Zeit
  • schont deine Nerven, die Umwelt und deinen Geldbeutel
  • durch die digitale Parkplatzsuche verpasst du keinen wichtigen Termin mehr
  • die Parkplatz-Apps sind kostenlos und laufen auf den meisten Smartphones
  • du profitierst von einer intuitiven Bedienung
  • du kannst einen Parkplatz bequem im Voraus reservieren und musst dich vor Ort um nichts k√ľmmern
  • du kannst deinen Parkplatz einfach passend bezahlen und ersparst dir die Kleingeldsuche
  • die Gefahr eines Bu√ügeldes durch √úberschreiten der Parkzeit ist deutlich geringer, denn du kannst deine Parkzeit per Knopfdruck verl√§ngern

Nachteile:

  • die Park-Apps sind nicht immer aktuell: Die freien Parkpl√§tze werden auf Basis der Wahrscheinlichkeit berechnet oder durch andere Nutzer gemeldet
  • die Parkplatz-Apps ignorieren manchmal kostenlose Parkpl√§tze
  • zus√§tzlich zu den Parkplatzkosten bezahlst du f√ľr die digitale Parkplatzsuche Servicegeb√ľhren
  • schlie√üt du ein Premium-Abonnement ab, musst du mit monatlichen Kosten rechnen
  • in einigen Gro√üst√§dten (unter anderem M√ľnchen) wird nur eine einzige Parkplatz-App unterst√ľtzt
  • unter Umst√§nden musst du mehrere Park-Apps verwenden
  • du darfst die Anwendungen nicht w√§hrend der Autofahrt benutzen
  • beendest du deine Parkdauer am Stra√üenrand nicht manuell, musst du zus√§tzliche Parkgeb√ľhren bezahlen

Welche Arten von digitalen Parkplatz-Apps gibt es?

Viele Parkplatz-Apps konzentrieren sich ausschlie√ülich auf die Suche nach freien Parkpl√§tzen. Bei einigen Anwendungen stehen andere Features im Vordergrund. SO konzentrieren sich manche Apps auf Vielreisende und Vielfahrer spezialisiert. Mit der kostenlosen App kannst du dein Fahrzeug √ľber die Standortfunktion in deinem Smartphone schnell finden, falls du den Abstellort vergessen hast. Dr√ľber hinaus verf√ľgen manche Park-Apps √ľber einen Timer (informiert √ľber die Parkzeit) und einen digitalen Notizblock. Andere Parkplatz-Apps, konzentrieren sich auf den Bezahlvorgang und machen diesen benutzerfreundlicher. Auf der Anbieterwebseite findest du eine Parkvignette, die du ausdruckst und an der Windschutzscheibe befestigst. Die Abrechnung der Parkzeit erfolgt bequem per Lastschrift, PayPal, Kreditkarte oder √ľber deine Mobilfunkrechnung.

F√ľr wen eignet sich die digitale Parkplatzsuche?

Die digitale Parkplatzsuche eignet sich grunds√§tzlich f√ľr alle Autofahrer, die regelm√§√üig Zeit mit der Parkplatzsuche verbringen. Besonders gut geeignet sind die Parkplatz-Apps f√ľr:

  • Vielreisende (Vielfahrer und Vielflieger)
  • Lkw-Fahrer (App „Truck Parking Europe“)
  • Personen, die ihren Stellplatz √ľber die Park-App „Ampido“ vermieten wollen
  • Bahnfahrer (Parkplatz-App der Deutschen Bahn)

Fazit

Die digitale Parkplatzsuche spart dir eine Menge Zeit, Nerven und Geld. Mithilfe der kostenlosen Parkplatz-Apps findest du ohne Aufwand einen freien Parkplatz in der N√§he und kannst diesen bequem bezahlen. Du sparst dir die aufwendige Suche, ben√∂tigst kein passendes Kleingeld mehr und bezahlst nicht zu viel Geld. Dar√ľber hinaus profitierst du je nach App von zus√§tzlichen Funktionen, die deinen Parkalltag erleichtern. Die aktuell beliebtesten Parkplatz-Apps hei√üen: Parkopedia, Parkpocket, ParkNow und ParkMe. Die Park-Apps sind jedoch auf aktive Nutzer angewiesen, denn diese m√ľssen die freien Stellpl√§tze hochladen. Je gr√∂√üer und aktiver die Community, desto erfolgreicher die digitale Parkplatzsuche.

Newsletter

Neue Modelle und exklusive Angebote ‚Äď jetzt anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

Newsletter FP
* Pflichtfelder

 

*Im monatlichen Paketpreis sind folgende Leistungen inklusive: KFZ-Zulassung, KFZ-Haftpflichtversicherung, Teil- und Vollkaskoversicherung mit Selbstbehalt, KFZ-Steuer, Rundfunkgeb√ľhren, Wartungs- und Verschlei√üreparaturen, wintertaugliche Bereifung, Inspektionen und Hauptuntersuchungen. Im Mobilit√§tspaket nicht enthalten sind Kosten f√ľr folgende Betriebsmittel: Kraftstoffe, Strom, AdBlue, Scheibenwaschwasser sowie Motor√∂l.

1 Bei verbindlich geschlossener Buchungsvereinbarung √ľber ein Mobilit√§tspaket durch einen privaten oder gewerblichen Neukunden gem√§√ü den zum Zeitpunkt der Buchung geltenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen der Cluno GmbH (‚ÄěBuchung‚Äú) entf√§llt die sonst anfallende einmalige Startgeb√ľhr von 299,00 EUR inkl. Umsatzsteuer. Als Neukunde gilt, wer in der Vergangenheit keine Buchungsvereinbarung bei der Cluno GmbH abgeschlossen hat.

3 Der Wertgutschein in dargestellter H√∂he gilt ausschlie√ülich f√ľr Fahrzeuge mit einer Liefer-Verf√ľgbarkeit innerhalb von 2 Wochen und nur bei Entgegennahme des Fahrzeugs binnen 7 Tagen ab Verf√ľgbarkeitsdatum und nicht f√ľr Bestandskunden, die zum Fahrzeugwechsel eine Buchung abschlie√üen. Es gelten folgende Bedingungen.